Willkommen auf unserer Startseite 

Wir freuen uns über Ihren Besuch -
schön, dass Sie bei uns vorbeischauen!
 

Get Adobe Flash player

 

  

  

Am 19. September war es soweit:

Helge Weichmann stellte sein neues Buch aus der Schandreihe vor: Schandflut

(zum Trailer hier klicken)




Die Buchladen-App

Holen Sie sich unsere kostenlose Buchladen-App auf Ihr Smartphone.  

Einfach den QR-Code scannen, alternativ auf den Link
Die Buchladen-App tippen,
im Browser öffnen, zum Home-Bildschirm hinzufügen und schon kann es losgehen.

 


 









  

Hier können Sie z. B. die Öffnungszeiten und Veranstaltungen abrufen, direkt über die App anrufen, eine Email schreiben,  Buchempfehlungen ansehen, eine Buchbestellung aufgeben, Der Mainzer online lesen, sich über unsere verschiedenen Bio-Teesorten informieren oder sich über die integrierte Karte direkt per Navigation zum Laden führen lassen.
 

Zudem lädt unser Online-Shop mit einer Auswahl von über 150 Artikeln zum Stöbern ein.

Probieren Sie die App einfach mal aus - es gibt vieles zu entdecken! 

 

 

Der Buchladen

Monika Kuchenbecker

Mainzer Str. 52

55276 Oppenheim

Telefon: 06133/924120

 

 

 

Unsere Öffnungszeiten:

 

Di. bis Fr.      09:00 bis 13:30 Uhr
                           und von
                    15:00 bis 18:00 Uhr

Sa.               09:00 bis 14:00 Uhr

Montags             geschlossen

 

Für die Dauer Ihres Besuchs können Sie kostenlos direkt vor dem Laden parken!

 

  

 

Ihre Buchbestellung

 

 

 

Gutenberg und das Geheimnis der Sibylle

(in französisch und englisch)

1438 benachrichtigt Wilhelm von Diest, Straßburger Bischof, Papst Eugen IV. über den Umlauf zahlreicher Exemplare des Sibyllenbuches, einer ketzerischen Schrift von Konrad Schmid. Am meisten verwirrt den Bischof, dass Buchstaben aller Exemplare identisch sind, als sei der Kopist in der Lage, den gleichen Text ohne die geringste Abweichung immer wieder zu reproduzieren.

© Editions du Signe

 

 Auch den Papst macht die Sache argwöhnisch und er beauftragt seinen Freund Cosimo de Medici, ihr nachzugehen. 

Im Dezember 1438 reisen vier finstere Gestalten von Italien nach Straßburg. Sie interessieren sich für die Arbeiten von Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg, der mit Andreas Dritzehn, Hans Riffe und Andreas Heilmann ein geheimnisvolles Unternehmen gegründet hat…

 

Schandfieber

Tinnes und Elvis fünfter Fall nach SchandgrabSchandgold, Schandkreuz und Schandglocke vom Autor Helge Weichmann

 

 

Die Historikerin Tinne gehört einem Forschungsprojekt an, das mittelalterliche Heilrezepte auf ihre heutige Wirksamkeit prüft. Bald schon laufen die Dinge aus dem Ruder: Eine Explosion verwüstet das Labor, einer der Forscher stirbt an Tollwut, Hunde und Katzen verschwinden von den Mainzer Straßen. Als schließlich eine Reliquie der Heiligen Hildegard von Bingen gestohlen wird, stoßen Tinne und der Lokalreporter Elvis auf ein gut gehütetes Geheimnis aus der Zeit der mystischen Ordensfrau. Doch damit werden sie von Jägern zu Gejagten ...

 

 

 

 Der neue Roman von Ken Follett -
Das Fundament der Ewigkeit

 

Neun lange Jahre mussten die Fans warten -
nun endlich ist es soweit:
1558. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch diese ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Familie - nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Auch der Liebe zwischen Ned Willard und Margery Fitzgerald steht der Glaubensstreit im Weg. Als die Protestantin Elizabeth Tudor Königin wird, verschärfen sich die Gegensätze noch. Die junge Queen kann sich glücklich schätzen, in dieser schwierigen Lage den treuen Ned an 
ihrer Seite zu haben - als Unterstützer und als ihren besten Spion. Die Liebe zwischen Ned und Margery scheint jedoch verloren zu sein, denn von Edinburgh bis Genf steht ganz Europa in Flammen -

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

060076